Suche eine attraktive und aktive Freundin

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Beitrag #11 von mehlbox2001 » 06 Nov 2006 06:05


... das stimmt schon, C*, aber das kriegt man in der normalen Groß- und Kleinschreibung nicht mit dem kyrillischen kleinen T hin (für alle Nicht-kyrillisch schreibenden: das ist kein "t", sondern eine Art "tiefergelegtes großes T". Ich wollte die Tage mal was in Kyrillisch schreiben, und weil Schreiben nicht geht, wollte ich's kopieren und -- heraus kam in der Vorschau nur "Maschinenschrift". Ich muss glaub ich mal den Schreiber anschreiben, damit ich hier so schreiben kann :-)

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #12 von mehlbox2001 » 06 Nov 2006 06:06


... das stimmt schon, C*, aber das kriegt man in der normalen Groß- und Kleinschreibung nicht mit dem kyrillischen kleinen T hin (für alle Nicht-kyrillisch schreibenden: das ist kein "t", sondern eine Art "tiefergelegtes großes T". Ich wollte die Tage mal was in Kyrillisch schreiben, und weil Schreiben nicht geht, wollte ich's kopieren und -- heraus kam in der Vorschau nur "Maschinenschrift". Ich muss glaub ich mal den Schreiber anschreiben, damit ich hier so schreiben kann :-)

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #13 von frosch » 07 Nov 2006 08:42


Hallo Forum,

man stelle sich doch bitte nur einige Fragen:

Was hat der potientiell Partnersuchende für ein Interesse auf Inko-Seiten nach Partnern zu suchen?

Ist bei der Auswahl seines Partnerwunsches etwa eine bestehende Inkontinenz bei diesem neuen Partner zwingend erforderlich? Wie kann man, wenn man die Schwierigkeiten um das eigene Inkontinenz-Problem belastend erlebt, einem Menschen, der einem vielleicht auch mal an Herz wachsen soll, dieses Krankheitsbild anwünschen?

Und sollte jemand meinen, er könne nur eine Beziehung mit einem ebenfalls Inkontinenten eingehen können, dann sollte er sich ehrlich nach Gründen fragen, warum das so ist und sich überlegen, ob das als Basis für eine tragfähige Beziehung ausreichend wäre.

Ich trete dafür ein, wie früher in diesem Forum Partnerschaftsanfragen konsequent zu ignorieren.

Euer René
Benutzeravatar
frosch
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 266
Registriert: 26 Apr 2003 14:55
Wohnort: oben am Kompass
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: adulte Enuresis
Hilfsmittel: saugend

allgemein

Beitrag #14 von klaro (+16.05.2008) » 08 Nov 2006 19:38


hier fehlt eindeutig das Eingreifen des Forem Admins

erstens gehört so ne Anzeige ( egal von welchem user) NICHT ins Bettnässen Forum.
Ebenso wurde mal beschlossen, KEIn unterforum für Partnersuche zu eröffnen oder dies weiter zu erlauben.

Hier fehlt nur der ADMIN, der es umsetzt, solche Beiträge zu löschen mit den Worten, dass dies hier ein Inko und kein Partner-Plattform-Institut ist.

ich bin nach wie vor dagegen, auch wenn ich die LEUT AUCH versteh.

doch jedes Forum sollte auch seine klaren Grenzen halten, und wenn abgesprochen, auch Einhalten.

klaro
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 53
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.

Beitrag #15 von mehlbox2001 » 12 Nov 2006 05:32


Hallo René,

zumindest wär's ja mal den Versuch wert -- schließlich "gesellt sich gleich und gleich gern". Für's richtige Leben zeigt sich dann doch aber meistens, dass das selbige anders spielt als man gemeinhin denkt. Statistisch lernen sich immer noch die meisten Leute am Arbeitsplatz oder in dessen Umfeld kennen -- Arbeitslose übrigens -- keiner weiß warum -- bevorzugt im Arbeitsamt ;-)

Ich selber lebe seit einer für mich halben Ewigkeit -- Klaro, du kennst ihn -- mit einem ehemals hyperkontinenten Mann zusammen, der vor seiner Nierentransplantation jahrelang per Dialyse "entsorgt" hat. "Gegensätze ziehn sich an?" ...

Meist sind solche Anzeigen doof, aber ich denk, man sollte die Leute ruhig lassen, solang's nicht pornografisch wird ...

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #16 von Foren-Admin » 14 Nov 2006 11:55


Hallo Leute,

wie schon mehrfach geschrieben, wird von unserer Seite aus kein Pratnerschaftsforum angeboten und auch auf solche Anfragen wird in der Regel nicht geantwortet. Darum möchte ich alle bitten, dessen Anliegen es ist, einen Partner zu finden, doch bitte die einschlägigen Parnterschaftsbörsen zu besuchen, da gibt es auch welche speziell für behinderte Menschen.

Gruß Helmut
Benutzeravatar
Foren-Admin
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 700
Bilder: 0
Alter: 53
Registriert: 30 Nov 2002 00:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Irrigation

Vorherige

Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron