mit windeln erwischt

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

mit windeln erwischt

Beitrag #1 von Torsten » 11 Aug 2008 14:00


Hallo bin neu hier und habe euch etwas sehr peinliches zu erzählen.
Also es war so ich feierte eine party mit meinen freunden. wir tranken viel und der abend verlief eigendlich super, bis dan so langsam alle sich auf den heimweg machten nur meine gute fréundin nadine wollte unbedingt bei mir schlafen (sie weiß nichts von meinem problem).
ich willigte ein und machte ihr das gästezimmer fertig. ich ging dan auch schlafen natürlich mit windel. Am nächsten Morgen klopfte es und ich war so verschlafen das ich herein rief. nadine kamm dan herein und sah natürlich mich in meiner windel im bett liegen. sie schaute mich ab da kaum richtíg an und ging dan auch gleich. jetzt weiß ich nicht was ich machen soll ist voll peinlich.

bitte um rat

liebe grüße boy234
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

ehrlichkeit

Beitrag #2 von ela » 11 Aug 2008 17:08


nimm deinen ganzen mut zusammen und sage deiner freundin die wahrheit,echte freundschaft sollte das aushalten?
nur mut und willkommen bei uns
lg ela :fleissig:
Benutzeravatar
ela
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 84
Alter: 47
Registriert: 03 Mai 2003 14:23
Wohnort: brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: harninko
Hilfsmittel: windelslips attends ,schutzhosen

Beitrag #3 von Helmut » 11 Aug 2008 18:45


Hallo boy234,

wenn du es deiner Freundin noch nicht gebeichtet hast, dann wird es aber höchste Zeit wie ela schon sagte. Früher oder später wäre es sowieso heraus gekommen, spätestens wenn ihr miteinander geschlafen hättet. Wenn deine Freundin dich deswegen an jenem Morgen nicht angesprochen hat, so liegt das wohl daran, dass sie etwas durcheinander war und das Gesehene erst realisieren muss. Kann gut sein, dass sie dich deswegen anspricht, dann schenke ihr reinen Wein ein, wenn sie dich gern hat, dann wird sie dich so nehmen wie du bist.

Sollte deine Freundin jetzt deswegen eine Szene machen, dann lass sie, ist vielleicht dann besser wenn ihr euch trennt. Denn dann wird sie es auch in Zukunft nicht tolerieren und einen Grund suchen, dich zu verlassen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #4 von Torsten » 11 Aug 2008 20:54


Danke ihr zwei.

Kurze anmerkung Nadine ist nicht meine freundin , sondern mehr eine sehr gut Freundin.
Meine Freundin weiß es natürlich (seit drei jahren zusammen).
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Beitrag #5 von Helmut » 12 Aug 2008 10:18


Hallo boy234,

achso, in deinem ersten Beitrag kam es so raus, als ob es deine Freundin wäre mit der du zusammen bist. Wenn sie nur zu deinem Freundeskreis gehört, dann ist es weniger tragisch. Du solltest dir trotzdem überlegen, ob du nicht deinen engeren Freundeskreis einweihst, denn es könnte ja mal wieder passieren, dass du bei denen Übernachtest. Vielleicht ist sogar einer dabei welcher auch von Bettnässen betroffen ist.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #6 von Torsten » 13 Aug 2008 10:38


Ich habe mich jetzt mit ihr getroffen und ihr alles erzählt .Anfangs war sie sehr still , dann begann sie mir aber fragen zu stelle (ursache, wie oft etc.).Wie sich herausstellte hat sie damit kein problem und was mich verwundert hat ist das sie selber ab und zu mal das bett nass macht nicht so wie ich jede nacht aber ein bis zwei mal im monat schon hat sie gesagt.
Sie hat gesagt wenn sie das nächste mal da schläft soll ich mich nicht schämen und sie würde dann zur sicherheit und mir zu liebe auch eine von ihren mitbringen.

Danke danke danke ich bin so froh das ich das jetzt geklärt habe und mehr oder weniger einen gleichgesinten gefunden habe
Danke für eure zusprüche.
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron