Mal wieder hier

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges

Mal wieder hier

Beitrag #1 von Torsten » 09 Sep 2008 18:05


hallo ich wollte blos mal wieder ein kleines abdate geben.
Ich war diese woche mal wieder beim artzt und habe eine routine untersuchung uber mich ergehen lassen.Der artzt hat gesagt das ich mein neinnäsen woll nicht mehrlos werde.Was mich aber kaum gewundert hat da ich ja seit nunmehr drei jahren jede nacht ins bett mache.
Ich benutze die tena maxi windel habe aber gehört die abri form x plus ist auch gut wo bekommt man die?Sind hier eigendlich leute aus dem umgreiß mannheim zum kontakte knüpfen?
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Beitrag #2 von Ingo » 10 Sep 2008 11:04


Ist der Berg auch noch so steil, a bisserl was geht allerweil
Benutzeravatar
Ingo
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 51
Bilder: 4
Alter: 48
Registriert: 02 Okt 2007 00:14
Wohnort: NK
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: vergeben
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Slip Active 10 M

Beitrag #3 von Struppi » 10 Sep 2008 11:08


Hallo zusammen,

da die Abri's sehr teuer sind, lohnt sich auf jeden Fall auch ein Preisvergleich mit dem Medizinfuchs (ich gehe mal davon aus, dass Du (Boy234) die Hilfsmittel als Bettnässer selbst zahlen mußt).

http://www.medizinfuchs.de

Grüße

Hannes
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 43
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Beitrag #4 von Torsten » 11 Sep 2008 04:44


Ich zahle bisher in meiner apotheke nur einen geringen anteil ich hab
von meinem doc ein rezept bekommen das hol ich mir jeden monat ab und geh zur apotheke.
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Preis für Abrifom X Plus

Beitrag #5 von Chris » 11 Sep 2008 09:01


Hallo,

die Preise für die Abriform schwanken ganz erheblich, je nach dem woher man sie bezieht.

Je nach Kasse ist eine der preiswertesten Möglichkeiten, über die Abena GmbH zu beziehen. Die haben mit einer ganzen Reihe von Kassen einen Vertrag (BKK's, TK etc.), dann zahlt man ca. 4€ im Monat also 10-12€ je Quartal (ges. Eigenanteil wenn nicht befreit) und kann je nach Rezept abrufen, was gebraucht wird. Inwieweit ein Rezept bei reinem Bettnässen von der Kasse genehmigt wird hängt wohl sehr vom Einzelfall ab.

Ich bin mit der Regelung sehr zufrieden und kann mich nicht beklagen. Mal abwarten, wie es weitergeht nach der Reform (Verschlimmbesserung).

Machts gut

Chris
Kinder sind uns als Lehen gegeben, wir müssen sie sorgfältig behandeln
Benutzeravatar
Chris
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 299
Alter: 66
Registriert: 04 Mai 2003 21:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn / Stuhl
Hilfsmittel: Slips / Pants / Vorlagen

Beitrag #6 von Helmut » 11 Sep 2008 09:19


Hallo boy234,

du solltest durchaus den Vorschlag von Chris mal aufgreifen und bei deiner Kasse nachfragen, ob sie einen Vertrag mit Abena haben. Auf der anderen Seite ist es auch so, dass zur Zeit die meisten Kassen Ausschreibungen für die Versorgung der Patienten mit Inkontinenzhilfsmitteln machen und noch nicht überall klar ist, von welchem Lieferanten man dann beliefert wird und ob man auch weiterhin "sein" Produkt bekommt.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron