Hallo erstmal

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Hallo erstmal

Beitrag #1 von sashman76 » 18 Jan 2009 16:24


Hiermit möchte ich mich Euch allen kurz vorstellen, ich heisse Sascha bin 32 und komme aus der Nähe von Regensburg in Ostbayern.
Ich bin verheiratet und wir erwarten im August unser 2. Kind.
Ich nässe seitdem ich mich erinnern kann in unregelmässigen Abständen Nachts ein. Was bei mir vermutlich an meinem sehr festen Schlaf mit meinem verstärkten Harndrang liegt. Wenn ich in machen Zeiten viel schlafe und nicht so übermüdet bin gehts gut, wenn ich aber sehr müde bin und dann wohl tiefer schlafe wache ich oft im nassen Bett auf.
Ich würde mich freuen, hier einige nette Menschen zu finden die unter ähnlichen Problemen leiden.

LG Sascha
Benutzeravatar
sashman76
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 42
Registriert: 18 Jan 2009 15:54
Wohnort: Regensburg / Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen

Beitrag #2 von Miriam » 18 Jan 2009 20:06


Hallo Sacha,

Willkommen im Forum!

Hier und in unserem Chat findet du sicher eine ganze Menge Leute für den Austausch und auch ein paar Tipps und Infos für den Alltag!

Miriam & Stefan,

ebenfalls Nähe Regensburg :D
Benutzeravatar
Miriam
Admin
Admin
 
Beiträge: 69
Bilder: 14
Alter: 41
Registriert: 05 Jan 2007 22:21
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Blasen- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: SpeediCath Eve und Attends active 10 Slip

Beitrag #3 von mehlbox2001 » 05 Feb 2009 01:56


Hallo Sascha,

herzlich willkommen!

Such mal alle Foren auf brauchbare Info durch -- es gibt inzwischen für jeden was ... Viel Spaß beim Sörfen ...

Andreas

... öfter beruflich in Regensburg ;-)
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 55
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #4 von Lunashine » 09 Mär 2009 00:21


Hallo Sascha,

herzlich WIllkommen hier.

ich habe das gleiche Problem. Allerdings ist es bei mir nur Streßbedingt.
Wenn ich Sorgen und Kummer habe ist es regelmäßig so das ich einnässe.

Da ich das mittlerweile gut einschätzen kann schütze ich mich daher oft mit einer Einlage.
Allerdings schätze ich mich leider zu oft alsch ein. :cry:
Einsam ist der, der nachts nass aufwacht!
Es sei denn man unternimmt etwas dagegen!
Benutzeravatar
Lunashine
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 43
Registriert: 04 Feb 2006 20:07
Wohnort: Mannheim
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enursis nocturna
Hilfsmittel: windel, einlagen

Auch Bettnässer

Beitrag #5 von alex1974 » 03 Apr 2009 22:37


Hi!

Ich bin Alex aus Wien. Ich bin 35 und auch Bettnässer. Ich kenne das mit dem tiefen Schlaf, den hab ich auch. Seit mittlerweile fast 4 Jahren ist mein Bettnässen so schlimm geworden, dass ich so ziemlich jede Nacht einnässe und deshalb nachts eine Windel trage, damit das Bett trocken bleibt. Ich hatte lage Zeit kaum Probleme mit dem Bettnässen. Als Kind war ich von 10 bis 15 schwerer Bettnässer, wo ich auch jede Nacht eingenässt habe. Dann ist es besser geworden und ab 18 war ich ziemlich trocken (3-4 mal jährlich eingenässt) bis es dann vor 4 Jahren wieder angefangen hat. Ich habe auch einen sehr tiefen Schlaf und eine starke nächtliche Harnproduktion und merke es nachts nicht wenn meine Blase voll ist.
Ich bin auch verheiratet und habe einen dreijährigen Sohn.

Würde mich freuen, von Dir zu hören, auch wie Du mit dem Bettnässen und Familie umgehst.

lg
Alex
Benutzeravatar
alex1974
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 35
Alter: 45
Registriert: 13 Apr 2006 06:29
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Windeln, Tena Maxi, Attends 10


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron