Hallo lange nicht hier gewesen

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Hallo lange nicht hier gewesen

Beitrag #1 von Torsten » 12 Mai 2009 13:02


Also meine Probleme sind immer noch die gleichen.
Auser das ich neuerdings nach dem toiletengang etwas urin verliere.
Das kam so: wenn ich auf dem klo war und mein geschäft erledigt hatte zog ich meine Hose wieder an un ging raus , keine zwei drei meter später merke ich wie meine unterhose nass wird .
Anfangs war es nicht so schlim und ich machte mir keine gedanken.
Aber bis jett ist es eher schlimmer geworden , was mich auch schon in die ein oder andere peinliche lage brachte (beim shoppen) denn mitlerweile ist ab und zu doch ein deutlicher nasser Fleck in meinem Schritt zu sehen .

Kann mir jemand sagen woran das liegt und was das ist.
Muss ich jetzt bald auch tagsüber windeln tragen? :aerger: :aerger:
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Zum Urologen!

Beitrag #2 von Wiebke » 13 Mai 2009 10:22


Hallo Boy 234,

also in erster Linie musst Du das ärztlich abklären lassen! Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Du kein reines Bettnässen hast, sondern, dass eine Mischform besteht. Hast Du denn auch Drang-Probleme, dass Du "es" unter Tags manchmal auch kaum oder nicht kontrollieren kannst?? In jedem Fall ist es aus meiner Sicht aber erstmal sinnvoller, am Tage ein Inkontinenzprodukt anzuziehen, als in nassen Hosen dazustehen! Mache ich auch so. Geh zum Arzt aber als erstes bitte!
Gruß, Wiebke
Benutzeravatar
Wiebke
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 44
Alter: 50
Registriert: 24 Mär 2008 22:08
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen, Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Pants, Einlagen

Schnurstracks zum Urologen

Beitrag #3 von Siggi » 13 Mai 2009 11:18


Hallo Boy,

natürlich musst du dich auf deine Situation einstellen, wenn du nicht in nassen Hosen herumlaufen willst. Also besorge dir wenigstens für den Tag entsprechende Vorlagen. Und dann marschiere schnurstracks zum Urologen/Andrologen und lasse dich untersuchen. Aber nicht lange anmelden, sondern als Akut-Patient gleich in die Sprechstunde. Dann wirst du schon erfahren wie es weitergehen kann.

Gruß
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Beitrag #4 von Torsten » 02 Jul 2009 09:46


Sorry das ich jetzt erst scheibe.
Also beim arzt war ich der hat aber nicht wirklich etwas festgestellt.
mittlerweile ist es etwas schlimmr geworden , d.H. meine hose ist eigedlich regelmäsig nass nach dem toilettengang .
Deshalb drage ich jetzt auch tags über windeln. des weiteren ist es jetzt auch schon ein paar ml vorgekommen das ich es nicht mehr rechtzeitig zur toilette geschafft habe.
was kann ich jetzt noch machen hat jemand einen rat???????????
Benutzeravatar
Torsten
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 42
Alter: 33
Registriert: 11 Aug 2008 13:46
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen - stress bedingte harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Beitrag #5 von Helmut » 02 Jul 2009 16:19


Hallo boy234,

also mit so einer Aussagen vom Arzt würde ich mich nicht zufrieden geben. Bestehe auf eine genaue und umfangreiche Untersuchung. Sollte sich dein Arzt weigern, dann gehst du einfach zu einen anderen Arzt/Urologen.

Das Problem nur mit Windeln zu "behandeln", das ist der völlig falsche Weg und wird dir auf Dauer sicher nicht weiter helfen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron