Hallo zusammen

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Hallo zusammen

Beitrag #1 von der_dicke » 18 Mai 2009 11:35


Hi,
mein Name ist Hanno und ich komme aus der Kölner Ecke.
Ich habe folgendes Problem.

Mein alter ist 42 Jahre ich bin 1,78 groß und wiege 206 kg, nein kein Schreibfehler, es stimmt leider.
Seit ca. einem Jahr muss ich jede Nacht ca. 5 - 8 mal zur Toilette, um Wasser zulassen, daran habe ich mich mittlerweile gewöhnt, auch wenn es sehr störend ist.
Doch diesen Monat ist es mir schon zum dritten Mal passiert, dass alles ins Bett ging.

Ist es doch evt. nur eine Ausnahme ?
Könnt Ihr mir einen Rat geben?
Falls ich auf Hilfsmittel zurückgreifen muss, gibt es in meiner Größe überhaupt Hilfsmittel ?

Bitte helft mir.

Viele Grüße
Hanno
Benutzeravatar
der_dicke
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 53
Registriert: 18 Mai 2009 11:13
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen

Re: Hallo zusammen

Beitrag #2 von papa0861 » 18 Mai 2009 22:34


*grins

abnehmen dicker, abnehmen

*grins

ansonsten mal zum urologen gehen oder granufink prosta probieren.
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Beitrag #3 von Tanita » 21 Mai 2009 14:32


Dein *grins find ich hier nicht grad angebracht papa0861 mit dem Urologen geb ich dir aber recht. Sicher wäre abnehmen auch empfehlenswert nur das grins find ich daneben.

@Hanno auf jeden Fall zum Urologen gehen! Hilfsmittel in deiner Grösse gibt weiss ich nicht aber es gibt Bettauflagen oder für Mann Urinalkondome. Ob die was taugen kann ich nicht beurteilen :wink:
Von einer Ausnahme kann man reden wenns 1x vorkommt aber bei 3x in einem Monat nicht.
Benutzeravatar
Tanita
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 16
Alter: 49
Registriert: 16 Sep 2004 13:37
Wohnort: Zürich
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Beitrag #4 von mehlbox2001 » 03 Aug 2009 03:46


Hallo Hanno,

ob's für deine Größe Hilfsmittel gibt, kommt auf die Art der "Figur" an. Wenn du "unterbauch" Konfektion trägst an Unterwäsche, gäb's da schon was ... Geh' ggf. mal in ein größeres Sanitätshaus zum "anprobieren" ...

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 55
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron