Windel läuft aus

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Windel läuft aus

Beitrag #1 von PeterH » 20 Sep 2009 12:39


Hallo
Seit einiger zeit ist mein bett trotz windel und PVCHose morgens immer nass
Obwohl ich schon die saugstärksten windeln benutze (Attend Reular No10 und Molicare
Super Plus)
Letzte nacht hat mir meine frau noch Flieswindeln in die PVCHose gelegt aber ohne erfolg.
Schonmal bleibt mein Glied halt nicht da wo es hinnsoll, dann läufts halt oben raus oder die windel ist so voll das sie einfach auslaufen muss....
Hat noch jemand einen tipp für mich ?
Danke im vorraus
Peter
bin halt ein "Auslaufmodell" :-)
Benutzeravatar
PeterH
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 50
Registriert: 20 Sep 2009 11:39
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Attends Reg.No10 Molicare Super Plus

Beitrag #2 von Helmut » 20 Sep 2009 18:23


Hallo Peter,

wenn du mit der Attends Regular No.10 bzw. mit der Molicare super plus Probleme hast, dann solltest du mal die Produkte anderer Hersteller testen. Eine gute Saugstärke weisen auch der Abri Form x-plus von Abena oder der Tena Slip maxi.

Als Alternative würde sich auch statt der Windeln das Kondomurinal anbieten, da hättest du sicher keine Probleme mit dem Auslaufen mehr. In den Bettbeutel passen im Durchschnitt etwa 2,5 Liter Urin und soviel produziert kein Mensch in der Nacht.

Weiterhin solltest du dein Trinkverhalten etwas der Situation anpassen, denn wenn du kurz vor dem Schlafen gehen noch eine Menge an Flüssigkeit trinkst, dann ist es auch logisch dass die Nieren in der Nacht mehr Urin produzieren. Daher ist es günstiger, schon 2 Stunden vor dem Zubett gehen, die Aufnahme von Flüssigkeit jeglicher Art einzuschränken.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #3 von karl » 21 Sep 2009 00:24


hallo peter
ich hatte mit pampers auch das problem mit dem auslaufen. seid ich stoffwindeln von inotex mit gummihose benutze ist das bett trocken. allerdings verstärke ich die saugstärke mit moltontuchwindeln. ich finde tragegefühl angenemer, da mein glied nicht so eingeengt ist. der einzige nachteil ist, dass soeine verpackung mehr aufträgt. bei übernachtungen in holtels benutze ich auch saugstarke pampers mit einer übernacht gummihose von save, das funktioniert auch ganz gut.

gruss karl
Benutzeravatar
karl
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 7
Alter: 59
Registriert: 30 Jan 2006 01:32
Wohnort: pfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: bettnässen
Hilfsmittel: stoffwindeln mit gummihosen

Beitrag #4 von PeterH » 21 Sep 2009 13:18


Hallo
Danke für die schnellen Antworten..
Bekomme ich die Stoffwindeln von Inotex auch bei save ?

Grüße
Peter
bin halt ein "Auslaufmodell" :-)
Benutzeravatar
PeterH
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 50
Registriert: 20 Sep 2009 11:39
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Attends Reg.No10 Molicare Super Plus

Kann ich gut nachvollziehen

Beitrag #5 von Jonny » 21 Sep 2009 21:36


wenn Du diese Probleme hast rate ich Dir mal Kondomurinale zu benutzen . Ist echt ne tolle sache .Und man hat weniger Müll

Gruß Jonny
Benutzeravatar
Jonny
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 43
Registriert: 04 Feb 2004 22:15
Wohnort: Kirn
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Überlauf Inko
Hilfsmittel: Abri Form X Plus Gr 2

Beitrag #6 von karl » 22 Sep 2009 02:26


hallo peter
bei save bekommt man stoffwindel von joschi, sind von der quallität ähnlich wie die von inotex. mit den überhosen von joschi war ich nicht zufrieden. ich benutze da die suprima 1311 eine nummer grösser, als die windelgrösse. beim benutzen von stoffwindeln muss man darauf achten das die gummihose die windel gut abdeckt und nicht so eng anliegt.

gruss karl
Benutzeravatar
karl
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 7
Alter: 59
Registriert: 30 Jan 2006 01:32
Wohnort: pfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: bettnässen
Hilfsmittel: stoffwindeln mit gummihosen


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron