Wieder Bettnässer

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Wieder Bettnässer

Beitrag #1 von basti_85 » 20 Dez 2011 14:38


Hallo Zusammen,

ich war im Kindesalter bis ca. 13 Bettnässer ohne körperlichen Befund. Nun bin ich 26 und habe ich das Problem das ich wieder seit ca. einer Woche Nachts einnässe. Kann das so einfach wiederkommen oder kann es auch andere Ursachen haben? Ich weiß grad nicht was ich tun soll. Meine Frau hat mir schon Pants besorgt, was auch gut funktioniert. Kann ich mir die auch verschreiben lassen?

Gruß
Basti
Benutzeravatar
basti_85
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Registriert: 18 Okt 2010 14:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #2 von Helmut » 20 Dez 2011 15:40


Hallo Basti,

klar kann Bettnässen wieder kommen, aber eher selten. Häufig liegen die Ursachen anders als im Kindesalter. Du sagst also dass es vor etwa einer Woche plötzlich angefangen hat, wie oft passierte es denn in der Woche?

Auf alle Fälle solltest du zum Urologen gehen, könnte auch eine ernste körperliche Ursache/Erkrankung dahinter stecken, von einer Blasenentzündung bis hin zu einer Geschwulst. Ich möchte dir jetzt nicht Angst machen, aber wenn was plötzlich kommt, dann ist das immer ein Alarmzeichen, etwas zu unternehmen.

Wenn es keine körperliche Ursache hat, dann kann die Ursache auch in der Psyche liegen, zum Beispiel viel Stress in der Firma, häusliche Probleme, Tod eines engen Familienmitgliedes, ....

Einlagen, Pants, Windeln können bei Bettnässen nur in Ausnahmesituationen verordnet werden, zum Beispiel wenn du Handelsvertreter bist und dadurch sehr häufig im Hotel übernachten musst. Ansonsten werden diese Hilfsmittel bei reinem Bettnässen nicht von der Kasse getragen, mit der Begründung dass du in der Nacht weder am gesellschaftlichen Leben teilnimmst, noch ernsthafte Hauterkrankungen drohen würden.

Gruß Helmut 8)
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

hallo

Beitrag #3 von U1804 » 30 Mär 2012 14:21


mir geht es ähnlich.

ich bin seit 7 jahren nun schonwieder bettnässer, wobei es manchmal vorkommen kann das ich es tagsüber auch nicht halten kann.
als das anfing war ich oft beim urologen und ich habe immer tabletten bekommen die nicht bewirkt haben, nicht lange geholfen haben, oder zeug was ich nicht vertragen habe.
ich bekam ausschlag, magenkrämpfe, durchfall,kopfschmerzen, übelkeit, schwindelanfälle, und agressiv bin ich durch die tabletten auch geworden. dann hatte ich die nase voll und bin nicht mehr hin weil der eh keine ursachen gefunden hatte.
ich habe mir seit dem das losging inkontinenzslips selbst gekauft, und das ist bis heute nioch so.
würde ich das nicht tuhen wäre jeden morgen das bett nass.
ein psychologe hat mir jetzt auch dazu geraten das ich mir vom urologen windeln verschreiben lasen soll.
was bleibt mir übrig wenn die tabletten uns spray´s nicht helfen???
wenn ihr was wissen möchtet dann fragt mich einfach ^^.
Benutzeravatar
U1804
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 34
Registriert: 27 Mär 2012 15:39
Wohnort: burgenlandkreis
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: enuresis noctura ( tagsüber manchmal inko)
Hilfsmittel: einteilige inkontinentslips

Beitrag #4 von alex1974 » 02 Apr 2012 20:51


Hi Basti,

Ich kann Dich gut verstehen, bei mir kam das Bettnässen auch wieder. Ich bin auch schon seit 7 Jahren wieder Bettnässer. Habe am Anfang auch alles vom Urologen abklären lassen, das würde ich Dir auch empfehlen, aber alles ohne Befunde. Ich trage somit wieder eine Windel nachts und komme damit eigentlich gut zurecht.

lg
Alex
Benutzeravatar
alex1974
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 35
Alter: 45
Registriert: 13 Apr 2006 06:29
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Windeln, Tena Maxi, Attends 10


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron