Weckapparat Vibrameth

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Weckapparat Vibrameth

Beitrag #1 von jobasel » 08 Apr 2015 02:04


Hat jemand Erfahrungen zum Weckapparat Vibrameth von Kinderkönig?
Benutzeravatar
jobasel
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 44
Registriert: 08 Apr 2015 01:59
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Weckapparat Vibrameth von Kinderkönig

Re: Weckapparat Vibrameth

Beitrag #2 von Helmut » 08 Apr 2015 19:18


Hallo jobasel,

erst mal herzlich willkommen bei uns hier im Forum. :sm13:

Eigene Erfahrungen mit diesem Weckapparat Vibrameth von Kinderkönig habe ich nicht, aber die Funktion ist wie bei anderen Systemen dieser Art gleich. Was mir aufgefallen ist, der Sensor ist da anscheinend fest mit dem Signalgeber verbunden, es erfolgt kein akustisches Signal, sondern das Gerät vibriert nur. Da das Gerät in eine Vorlage oder Windel eingelegt werden soll, kommt es etwa zwischen den Beinen zum liegen, das stelle ich mir schon etwas unangenehm vor. Ob der Patient dann dadurch wirklich geweckt wird, das ist nicht so eindeutig auf dieser Seite des Herstellers angegeben. Es ist ja bekannt, dass gerade zu Beginn bei den Weckgeräten nicht der Patient, das Kind wach wird sondern eher die Eltern welche das Kind dann wecken.

Ich bin etwas skeptisch bei diesem Gerät ob es wirklich den gewünschten Erfolg bringen wird.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron