viel Stress und seit 2 Wochen morgens das Bett geflutet

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

viel Stress und seit 2 Wochen morgens das Bett geflutet

Beitrag #1 von 33er » 30 Sep 2015 01:20


Ich hatte die letzten 4 Wochen Stress an allen Ecken und Enden. Das ganze ist "eskaliert" mit einer per Facebook Nachricht übermittelten Fristlosen Kündigung. Lange komplizierte Geschichte mit viel Nachwirkungen und Theater aussen rum. Die ersten Tage nach der Kündigung hatte ich nur Schmerzen im Unterleib, seit etwa 2 Wochen hab ich jeden Morgen das Bett "geflutet". Wenn es einmal passiert wäre würde ich mir kein Kopf machen. Nur ich wohne derzeit in einer WG, hab keine eigenen Möbel nicht mal eigene Bettwäsche da wird es dann schon etwas "delikat".

Ich hab mir jetzt einen Termin beim Urologen geholt und Windeln bei SAVE bestellt. Zweigeteilt und besorgt mache ich mir schon meine Gedanken:

Was meint ihr dazu? Ich hoffe dass der Urologe das aufklären kann und es wirklich eine "zeitlich überschaubare" Sache ist, die sich mit dem Stress und Ärger erklären lässt.

Danke für Eure Hilfe und Ratschläge
Benutzeravatar
33er
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 37
Registriert: 30 Sep 2015 01:01
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stressinkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Attends Slip L10

Re: viel Stress und seit 2 Wochen morgens das Bett geflutet

Beitrag #2 von Georges » 30 Sep 2015 19:06


Hallo,

eine Inkontinenz während ein Zeit schwerer psychischer Belastung ist schon möglich. Gut das du zum Arzt gehst, der kann mit Sicherheit helfen.

Das Wichtigste was ich sagen wollte: Juristisch gesehen ist eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses per Facebook oder anderes soziales Medium im Netz unwirksam. Eine Kündigung muss schriftlich und nach bestimmte Regelungen festgehalten werden. Ggf. mal einem Anwalt um Rat fragen.

Viel Glück,
Georg
Benutzeravatar
Georges
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 165
Alter: 44
Registriert: 04 Jul 2010 15:39
Wohnort: Trier und Wuppertal.
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, in aktive Morbus Crohn Phasen auch ungewollten Stuhlverlust.
Hilfsmittel: Je nach Bedarf unterschiedliche Hilfsmittel/Medikamente.

Re: viel Stress und seit 2 Wochen morgens das Bett geflutet

Beitrag #3 von 33er » 30 Sep 2015 21:25


Das die kündigung so nicht passt weiss ich. Kündigungsschutz klage läuft bereits.
Benutzeravatar
33er
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 37
Registriert: 30 Sep 2015 01:01
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stressinkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Attends Slip L10

Re: viel Stress und seit 2 Wochen morgens das Bett geflutet

Beitrag #4 von 33er » 28 Okt 2015 16:41


Das Problem hat sich im wahrsten Sinne des Wortes wohl "verflüssigt". Seit dem Gütetermin letzte Woche Donnerstag sind nur noch dezente Feuchtgebiete morgens im Bett festzustellen. Die Schmerzen sind weg, die Krämpfe ebenfalls.

Um sicherzugehen, war ich zwischenzeitlich beim Urologen. Dieser meinte zwar der Stress sei hier nicht massgeblich sondern die überdurchschnittlich grosse Blase (Fassungsvermögen ca. 1,5L :!: ! )

Bei der ersten Nachuntersuchung am Freitag vergangener Woche waren es noch ca. 1L, und ich bin mir absolut sicher, bei der nächsten in ca. 2 Wochen wird es ein normal-durchschnittliches Fassungsvermögen sein.

Von daher kann ich aus dieser Erfahrung jedem nur raten, bei Stress und "undicht" sein neben dem Urologen auch die psychosomatische Möglichkeiten zu untersuchen und einen Neurologen bzw. Therapeuten aufzusuchen.
Benutzeravatar
33er
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 37
Registriert: 30 Sep 2015 01:01
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stressinkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Attends Slip L10


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron