Bettnässen

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Bettnässen

Beitrag #1 von Berti1163 » 05 Mai 2004 21:14


Ich nässe regelmäsig Nachts ein, ich trage ständig Windelhosen ,ich habe gehört,dass die Kassen das nicht länger zahlen möchten und mir einen Katheder vorschlagen, muss ich dass denn zulassen oder darf ich weiterhin meine Windeln bekommen?
Benutzeravatar
Berti1163
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 55
Registriert: 24 Sep 2003 23:52
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässer
Hilfsmittel: Attends

Beitrag #2 von frosch » 13 Sep 2004 11:54


Hallihallo, natürlich kann die Krankenkasse als Kostenträger durchaus andere Vorschläge unterbreiten. Beide Seiten können sich an den medizinischen Dienst wenden, der dann wiederum eine Entscheidung vorschlägt. Bei Bettnässern werden allerdings keine Katheder verordnet. Sinnvoll ist dort ein Kondomurinal, das über den Penis gestreift wird und den Urin in einen Beutel leitet. Das ist für die Haut besser als lange Nächte in vollgenäßten Windeln.

Tschüss, der Frosch
Benutzeravatar
frosch
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 266
Registriert: 26 Apr 2003 14:55
Wohnort: oben am Kompass
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: adulte Enuresis
Hilfsmittel: saugend


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron