schlechte Schlafqualität

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, Georges

schlechte Schlafqualität

Beitrag #1 von elias454 » 02 Mär 2021 16:45


Ich habe seit einiger Zeit mit nächtlicher Inkontinenz zu kämpfen, was meine Schlafqualität stark verschlechtert hat. Ich überlege jetzt deshalb auch schon länger eine neue Matratze zu besorgen, habe aber natürlich bedenken, weil ich auch Angst habe diese vielleicht zu durchnässen, was bei einer neuen oder teuren Matratze natürlich schlimmer ist als bei meiner alten. Habt ihr da Tipps für mich? Ich mache mir da trotz extra dafür vorgesehener Auflagen immer noch Gedanken.
Und noch ein wenig weiterführend: Ich habe mir jetzt länger nach einer guten Matratze umgesehen und von vielen gehört, dass dieser Memoryschaum anscheinend sehr gut sein sollen. In diesem Artikel https://www.schlafbook.de/latexmatratze ... moryschaum werden Produkte verglichen und zu der Matratze mit Memoryschaum gesagt, dass die obere Schickt atmungsaktiv wirkt und ich denke das hört sich schonmal gut an. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? Mit Memoryschaum allgemein und auch mit Bettnässen bei solchen Matratzen. Spielt die Matratze beim Bettnässen überhaupt eine Rolle, wenn man die richtige Auflage hat?

LG
Benutzeravatar
elias454
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 47
Registriert: 11 Feb 2021 10:54
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Betnässen
Hilfsmittel: Einlagen und Schutzhose

Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron