Es gibt was neues im positiven sinne

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Es gibt was neues im positiven sinne

Beitrag #1 von teichlein » 10 Okt 2005 08:35


Also,ich war mal wieder beim Arzt,bezüglich meiner Tochter (7).
Und ich habe freundlich angefragt,ob sie für Nadine Inkomaterial aufschreiben würde (Rezept) und sie dann so: Nein das tue ich ungern,vonwegen Windeln bei so ner grossen...ganz meiner Meinung...und dann fragt sie: Hatte sie denn schon mal ne Klingelhose und ich nei.
Gut die schreibe ich ihr auf und sie führen fein Protokoll.
Jepp,das ding ist Gold Wert,sobald nur ein Tropfen Urin in die Hose kommt,piept es und Töchterchen muss auf toilette gehen,das Gerät entschärfen,die Blase entleeren,sich ne neue Klingelhose anziehen,einfach toll,sie hat die jetzt 6 Nächte benutzt und es waren 2 trockene dabei und der Rest mit 1 mal aufstehen und wechseln...also ein Wunder,die war Nachts vorher noch nie trocken.
Nun müssen wir nur noch ne Lösung für Tagsüber suchen..
Tochter 7 nachts und tags urininkontinent
Benutzeravatar
teichlein
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 20
Registriert: 24 Sep 2005 19:58
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: urin Tochter 9 Nachts
Hilfsmittel: Molicare mobil

Beitrag #2 von biba » 11 Okt 2005 19:29


hi teichlein,

deine tochter scheint mit ihren 7 aber ziemlich fit! muss ich meinen fast siebenjährigen auch hinbekommen. ich wach nur immer mit dem geklingel mit auf, das ist so furchtbar laut!!! wie präparierst du die windeln denn? oder nimmst du einlagen/vorlagen? legst du ihr alles parat für die nacht?

liebe grüße, biba
Benutzeravatar
biba
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 54
Registriert: 29 Sep 2005 21:42
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: gesch.
Art der Inkontinenz: Sohn/Bettnässer
Hilfsmittel: Klingelhose

Beitrag #3 von teichlein » 11 Okt 2005 21:12


Hi Biba!
also,sie zieht nur die reine Klingelhose an und schliesst diese an.
Ich habe ihr eine schüssel mit Wasser und Waschmittel drin für die schmutzigen Hosen hingestellt und die anderen U-Hosen liegen auch im Bad und der Frosch zum entschärfen klebt an den Fliesen,also sie macht alles selber.
Ich höre das geklingel nicht,vielleich weil sie oben schläft und wir Eltern unten.
Ich ahbe ihr auch gesagt,das die klingelnde Hose will,das sie aufsteht,enschärft, und dann die Blase entleert.
Bin wirklich erstaunt,wie gut das klappt.
Und Belohnungssystem (Aufkleber sammeln)wenn die Nacht ohne klingeln verlief.
Sie will ja gerne das reiten lernen und das geht nur wenn sie ganz trocken ist,das ist ihr Ziel.
Tochter 7 nachts und tags urininkontinent
Benutzeravatar
teichlein
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 20
Registriert: 24 Sep 2005 19:58
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: urin Tochter 9 Nachts
Hilfsmittel: Molicare mobil

Beitrag #4 von biba » 12 Okt 2005 14:33


da beneid ich dich, ich schlaf direkt nebenan - und fall wie gesagt aus dem bett bei dem lärm.

was bitte für einen frosch meinst du denn?

und unsere klingelhose besteht aus einem fühler, den man erst in eine windel einbauen muss, ist viel theater mitten in der nacht. darum hab ich ja auch so viel lust dazu!

lg, biba
Benutzeravatar
biba
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 54
Registriert: 29 Sep 2005 21:42
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: gesch.
Art der Inkontinenz: Sohn/Bettnässer
Hilfsmittel: Klingelhose


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron