Lieferung von verschiedenen Windeln

In diesem Forum geht es um Lieferanten (Leistungserbringer) für saugende und ableitende Inkontinenzhilfsmittel von gesetzlichen Krankenkassen und den Problemen von Versicherten mit Krankenkasse und deren Leistungsbringern.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Benjamin

Lieferung von verschiedenen Windeln

Beitrag #1 von Marc-F » 16 Jun 2020 08:36


Hallo!
Bisher bekomme ich immer Attends M9 geliefert. Nun ist es aber so, das ich auch eine M10 im Scnitt je Tag benötige, denn man ist ja auch mal länger unterwegs. Mein Rezept lautet entsprechend, also 3 M9 und 1 M10 je Tag. Attends liefert aber einfach nur die M9 weiter und ignoriert das neue Rezept. Erfahrungen von euch dazu?

Weiterhin trage ich Nachts die Betterdry, nachdem ich nach etlichen Versuchen festgestellt hatte, das diese für die Nacht für mich die beste ist. Bisher zahle ich diese selber, da ich weitere Probleme mit den Versorgern ahne. Auf Dauer sehe ich das aus Kostengründen aber nicht ein.

Hat jemand Erfahrungen bei solchen Mischbeziehungen, also 3 Attends M9, 1 M10 und 1 Betterdry? Eventuell auch einen Tipp welcher Versorger?

Ach und sicher wichtig, ich bin bei der TK!

Grüße euch.
Benutzeravatar
Marc-F
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 57
Registriert: 16 Jun 2020 07:33
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninko nach Krebs, Stuhlinko selten
Hilfsmittel: Attends M9, Betterdry

Zurück zu Leistungserbringer (Lieferanten) der Krankenkasse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron