Pflegedienst Einsatzzeiten Problem !

Pflegefall, was jetzt???
In diesem Forum geht es um Hilfe und Rat für Betroffene, Angehörige und Pflegende.

Moderatoren: Benjamin, Marco N.

Pflegedienst Einsatzzeiten Problem !

Beitrag #1 von Hosenmatz » 09 Jun 2009 18:25


:?

Hallo alle

ich habe vollgendes Problem mit den Einsatzzeiten vom Pflegedienst bei mir.
Mein Job ist in einer grossen Glasfirma wo ich an einer Anlage Glasplatten für Fernseher zurechtschneide also arbeiten wir dort 2 bzw 3 schichten.
Nun mein Problem ist wenn ich Frühschicht habe 6 uhr anfang ab 1. 7. 09 könnte der Pflegedienst nicht zu mir kommen da er erst um 7 uhr anfängt und in der Späthschicht könnten sie auch nicht nach 22.30 uhr zu mir kommen um mich Nachtfertig zu machen.
Als ich noch Normalschicht 7.30 - 16.45 gemacht habe war das kein Problem.

1. Frage : Kann ich zu anderen Pflegedienst wechseln welcher kein Zeitproblem hat ?
2. Frage : Muss ich bei Schichtdienst mir eine 12 stunden Windel antuen oder kann da auch 3 mal Täglich gewechselt werden ?

Nun zu mir kurz

Bin 35 Jahre seit 16 Jahren vollinko nach Skiunfall und habe feinmotorikstörung durch eingeklemten 2 und 3 lendenwibel pflegestufe 2 habe ich bekomen da ich immer hilfe an und ausziehen usw brauche. Windelwechsel im Job auch kein Problem Schwester kommt immmer gegen Mittag und wir wechseln auf dem Gäste Wc .



Cu Hosenmatz
Benutzeravatar
Hosenmatz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 46
Registriert: 06 Jun 2009 19:46
Wohnort: Thüringen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Vollinkontinenz
Hilfsmittel: Euron Super Plus , Kendal Supreme Fit T2

Beitrag #2 von Kerstin_K » 01 Jul 2009 16:18


Ich würde mir an Deiner Stelle einen passenden Pflegefienst suchen. Das spllte kein Problem sein.
Ich kümmere mich um meine 83 Jahre alte Mutter. Das Thema Inkontinenz ist noch neu für uns.
Benutzeravatar
Kerstin_K
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 53
Registriert: 05 Apr 2009 22:08
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harn- u. Teilweise Stuhlinko
Hilfsmittel: Attends Descrete 4

Beitrag #3 von Hosenmatz » 01 Jul 2009 16:54


:-)

Ich bin jetzt bei einen kleinen privaten Pflegedienst ,die haben sich um alles gekümmert,wegen der Abmeldung vom Alten und neuen Pflegedienst mit der Pflegekasse.
Es war alles relativ unbürokratisch und der neue Dienst hat auch wieder den Schlüsselservice , damit ich früh nicht mit vollgemachter Windel durch unser Mehrfamilenhaus muss um Haustüre zu öffnen.

Cu Mario
Benutzeravatar
Hosenmatz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 46
Registriert: 06 Jun 2009 19:46
Wohnort: Thüringen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Vollinkontinenz
Hilfsmittel: Euron Super Plus , Kendal Supreme Fit T2


Zurück zu Inkontinenz in der häuslichen Krankenpflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron