Minirin - wie lange nehmt Ihr das?

Inkontinent.... und wie gehts weiter???
Hier könnt ihr über eure Ängste, Sorgen und Nöte reden.

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Minirin - wie lange nehmt Ihr das?

Beitrag #1 von Sanne66 » 06 Jul 2007 09:52


Hallo,

mein Sohn (7 Jahre) nimmt derzeit Minirin, und hat beim Ausschleichen den totalen Rückfall erleben müssen (Tag und Nacht einnässen sowie komischerweise wieder einkoten). Mein Kinderarzt meint, dass man dieses Medikament nicht sein Leben lang geben kann.

Daher meine Frage an Euch (im "Kids-Forum" habe ich sie auch schon gestellt) - wie lange nehmt Ihr schon Minirin?
Liebe Grüsse - Sanne
Benutzeravatar
Sanne66
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 8
Registriert: 18 Mär 2007 12:06
Wohnort: Seelze
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Enuresis nocturna
Hilfsmittel: Mictonetten; Minirin

Zurück zu Ängste, Sorgen und Nöte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron