Ich nässe nachts ein

Inkontinent.... und wie gehts weiter???
Hier könnt ihr über eure Ängste, Sorgen und Nöte reden.

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Beitrag #21 von Die_Steffi » 25 Okt 2013 21:11


Da du am Tag keine Probleme hast und wenn der Urologe nichts findet, würde ich mal eher darauf tippen, daß es sich um eine Nebenwirkung der Medikamente oder eine Schlaf- und Aufweckstörung handelt?

Was nimmst du denn, hast du mal die Beipackzettel gelesen? Manche Psychopharmaka lassen dich so tief schlafen, daß man nicht aufwacht.

LG
Benutzeravatar
Die_Steffi
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 68
Alter: 37
Registriert: 19 Nov 2007 18:16
Wohnort: Potsdam
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis Nocturna, Dranginkontinenz, Belastungsinkontinenz
Hilfsmittel: Desmopressin, Mictonorm

Beitrag #22 von zitronentee » 12 Nov 2013 02:27


Ne an den Psychopharmaka liegt es nicht.
Das lag wirklich am psychischen Stress, ich bin seit Wochen Beschwerdefrei, die Angst davor wird auch weniger, man bin ich froh.
Ich schlafe seit bestimmt 6 Wochen auch wieder nachts ohne den Wecker zu stellen. Ich vermute es kann wiederkommen, wenn es mir psychisch wieder so dreckig geht. Muss ich drauf gefasst sein. Aber im Moment genieße ich es, dass es nicht mehr passiert. :D
Benutzeravatar
zitronentee
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 36
Registriert: 18 Sep 2013 23:17
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz / Bettnässen
Hilfsmittel: bald Vorlagen

Beitrag #23 von zitronentee » 23 Dez 2013 08:03


Heul, ich habe heute Nacht eingenässt, gut es war erst eben gegen halb 8, als ich noch im Bett war. Ich habe geträumt ich sitze auf der Toilette und dann lief es und ich wurde wach. Im Bett ist nichts gelandet. Die Klamotten kann ich direkt waschen. Bin dann duschen gegangen. War pitsch nass. Habe Angst, dass es jetzt wieder losgeht, ich hatte so lange Ruhe. Das waren fast 3 Monate Ruhe mit einer Situation dazwischen. :oops:
Benutzeravatar
zitronentee
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 36
Registriert: 18 Sep 2013 23:17
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz / Bettnässen
Hilfsmittel: bald Vorlagen

Vorherige

Zurück zu Ängste, Sorgen und Nöte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron