Hypnose und Cranio-Sacral-Therapie

Inkontinent.... und wie gehts weiter???
Hier könnt ihr über eure Ängste, Sorgen und Nöte reden.

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Hypnose und Cranio-Sacral-Therapie

Beitrag #1 von Luna » 21 Feb 2005 21:51


Hallo!Da man vermutet,dass meine Dranginkontinenz psychosomatischer Natur sein könnte,habe ich eine Hypnose-Therapie angefangen,außerdem werde ich ab nächster Woche mit einer Cranio-Sacral-Therapie(Körper-Therapie) beginnen.
Wer hat Erfahrungen damit oder wessen Inkontinenz ist auch psychosomatisch und wie wird sie behandelt?Bitte alle Antworten,die weiterhelfen hier abladen .Danke
Benutzeravatar
Luna
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 32
Registriert: 12 Jan 2005 22:13
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang-Inkontinenz

Beitrag #2 von Peter-Hamburg » 22 Feb 2005 22:43


Hallo
dass die "Dranginkontinenz" psychische Ursachen hat, kann ich so nicht nachvollziehen.
Welche Untersuchung hat die Diagnose Dranginkontinenz ergeben ?? Wurde die Diagnose von einem Facharzt gestellt ?? Bevor man von einer psychosomatischen Störung ausgehen kann, sollte doch einige Unteruchungen der Blase durchgeführt werden.
Ein Spasmolytikum hat verschieden Nebenwirkungen, das ungünstig auf Blase und Darm wirken kann.

Gruß
Peter Runck
Benutzeravatar
Peter-Hamburg
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 17
Alter: 65
Registriert: 04 Mai 2003 01:59
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz

Beitrag #3 von Luna » 24 Feb 2005 21:06


Wieso ist das nicht nachvollziehbar?Mehrere Ärzte haben mir das gesagt.Es ist doch bekannt,dass gerade die Blase psychosomatisch in Erscheinung treten kann.Aber ehrlich gesagt glaube ich auch,dass einfach noch nicht alles untersucht worden ist.Ich war aber schon beim Gyn,beim Urologen,Neurologen.Keiner hat etwas gefunden,außer dass ich eine Zyste habe,das aber erst seit kurzem,und die Dranginkontinenz hab ich ja schon länger.
Welche neg. Auswirkungen denn?Das ist ja paradox,denn die neg. Sachen wie Dranggefühl sollen doch gerade behoben werden damit?!
Benutzeravatar
Luna
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 32
Registriert: 12 Jan 2005 22:13
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang-Inkontinenz

Beitrag #4 von Peter-Hamburg » 25 Feb 2005 06:19


Hallo

eine Zyste kann schon mal die Lösung des Problems sein, denn diese entlleert sich bei der Miktion (Wasserlassen) nicht unbedingt, so dass sich hier schnell ein chronisch rezidivierender
Harnwegsinfekt entwickeln kann.
Der Harnwegsinfekt kann dann wiederum die Dranginkontinenz auslösen.
Aber der Urologe wird dann aber eine Zyste an der Blase behandeln können.
Erst wenn der somatische Bereich abgeklärt ist, sollte man im psychosomatischen die Ursache für eine Dranginkontinenz suchen und finden. Hast du denn Streß ?? z.B. Prüfungsstress ?? was machst du beruflich ??
Gruß

Peter Runck
Benutzeravatar
Peter-Hamburg
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 17
Alter: 65
Registriert: 04 Mai 2003 01:59
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz

re

Beitrag #5 von Luna » 08 Mär 2005 18:41


Nee,die haben ja schon alles untersucht,die Zyste ist ja noch nich alt,aber die Blasenschwäche hab ich schon immer.Also is das nich die Ursache.
Bin Schülerin,aber ich hab immer Blasenschwäche,egal ob ich Stress haB ODER NICH:iM gEGENTEIL. dURCH DIE bLASENSCHWÄCHE BIN ICH STÄNDIG ANGESPANNT;:
Benutzeravatar
Luna
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 32
Registriert: 12 Jan 2005 22:13
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang-Inkontinenz


Zurück zu Ängste, Sorgen und Nöte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron