Wer kann helfen?

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Beitrag #11 von eckhard11 » 31 Jul 2005 10:18


Morgen, Ingo S.,

wenn Du bis ganz unten scrollst, wirst Du erkennen, dass sich da unten links mehrere - sich abwechselnde - Links befinden.

Wenn Du etwas wartest, wirst Du sehen, dass unter diesen ist auch die von Dir angefragte Firma Hartmann enthalten ist.

Ebenso kannst Du links unter "Unsere Partner" die Fa. Hartmann finden, denn diese - führende - Firma für Hilfsmittel gehört zu unseren Sponsoren.
( Wir haben Hartmann übrigens noch am 11. Juni 05 besucht. Sehr interessant... )

Trainiere nicht zuviel !! Man bekommt schnell einen Muskelkater und dadurch wird sich die Inko verschlimmern. ( Natürlich nur solange, bis der Muskelkater wieder weg ist, hi, hi. )

Da ich - tagsüber - nur wenig oder selten Urin verliere ( der positive Erfolg meines Beckenbodentrainings ), verwende ich tagsüber eine Einlage von Hartmann, und zwar die MoliMed Midi.
Meine Inko ist nicht heilbar ( Blasenkrebsoperation ), daher brauche ich natürlich immer diese Einlagen.
Und wegen der Mengen ( und des Preises ) muß ich zu meiner Schande gestehen, dass ich mir diese Teile meistens über E-Bay besorge ( privat ), denn manchmal kann ich bei E-Bay fünf oder gar 10 Stück Verpackungseinheiten ergattern, deren Komplettpreis niedriger ist als der Preis in der Apotheke für 2 VE´s :oops:


Ich leg mich jetzt wieder hin, werde aber für das Autorennen wieder aufstehen .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Vorherige

Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast

cron